Konditionen
Der Kulturraum Lange Weile ist ein offener Kulturraum, der sich dafür
einsetzt, dass Menschen sich treffen, vernetzen und austauschen. Es
ist ein gemeinnütziges Projekt, das von uns ehrenamtlich betrieben
wird. Als Projekt, das verschiedenen Ideen und Projekten Platz bietet,
und auch von ihnen getragen wird, können wir den Raum zu folgenden
Konditionen vermieten: Die Miete für private Anlässe beträgt 80.- für
den halben Tag oder Abend / 100.- für den ganzen Tag und beinhaltet
zusätzlich, dass die Mieterinnen oder Mieter einmal an unserem offenen
Crêpe-Z’nacht (siehe unten) mithelfen. Falls der Anlass öffentlich ist
(das heisst, es kann jedermann dazustossen), beträgt die Miete 40.-
für den Anlass egal, wie lange er dauert. Falls er einen ganzen Tag
dauert zusätzlich einmal kochen beim offenen Crêpes-Znacht.

Getränke
Im Lange Weile findest du eine gut eingerichtete Küche und einen
Kühlschrank voller Getränke. Wir haben immer Bier (3dl), sowie 
verschiedene Limonaden vor Ort. Falls ihr unsere Getränke ausschenken wollt, 
fliessen die Einnahmen an uns (4.- pro Flasche). Bei grossem Konsum empfehlen
wir, dass du am Anfang des Anlasses den Bestand im Kühlschrank zählst
und so ausrechnen kannst, wie viele Getränke konsumiert wurden.
Selbstverständlich dürft ihr aber auch gerne eigene Getränke auf
eigene Rechnung ausschenken.

Crêpe-Znacht
Der Crêpe-Znacht findet jeweils am Donnerstagabend statt. Es ist ein
offener Treffpunkt, an dem pro Abend ein Kochteam auf 19:00 frische
Crêpes serviert. Als Crêperin bzw. Crêper machst du eine salzige
Füllung nach deinen Wünschen. Du kannst die Füllung zu Hause
vorbereiten oder im Lange Weile zubereiten. Ebenso machst du einen
veganen Teig und süsse Füllungen. Das Rezept, die Zutaten für den
veganen Teig und die süssen Füllungen findest du alles im Lange Weile.
Die Kosten für die Zutaten übernimmt natürlich das Lange Weile.

Mindestens zu zweit baust du unseren mobilen Crêpestand (ein
umgebauter Veloanhänger) auf dem Lagerplatz vor dem Lange Weile auf,
(Anleitung wird dann geschickt) drehst mehr oder weniger runde Crêpes
und befüllst sie für die Gäste. Am Abend räumst du mit deinem Kochteam
wieder auf – zu deiner Unterstützung ist immer jemand vom Lange
Weile-Team ab 19:00 vor Ort. Es ist eine schöne Möglichkeit neue Leute
kennenzulernen und eigene Freunde_innen in den Kulturraum einzuladen.
Ich schicke dir hier den Doodle mit den noch freien Koch-Daten. Trage
dich einfach für einen Dienst ein, wir melden uns ca. eine Woche vor
deinem Kochdienst mit genaueren Infos zum Crêpe-Znacht.
nach oben